Software-Dokumentation

Stammdaten - Bankverbindungen - erstellen

Abbildung 1 » Auswahl Kind
Abbildung 1 » Auswahl Kind
Abbildung 1 » Auswahl Kind
Abbildung 1 » Auswahl Kind

Die Abbildung 1 zeigt den Bereich Stammdaten - Bankverbindungen mit der Übersicht.

Wählen Sie zuerst ein Kind aus, für das eine Bankverbindung erstellt werden soll (beziehungsweise für dessen Erziehungsberechtigten).

Abbildung 2 » Zuordnung Erziehungsberechtigte
Abbildung 2 » Zuordnung Erziehungsberechtigte
Abbildung 2 » Zuordnung Erziehungsberechtigte
Abbildung 2 » Zuordnung Erziehungsberechtigte

Legen Sie im zweiten Schritt fest, ob die Bankverbindung zum ersten Erziehungsberechtigten, zum zweiten Erziehungsberechtigten oder zu einer sonstigen Person gehört.

Abbildung 3 » Eingabbemaske
Abbildung 3 » Eingabbemaske
Abbildung 3 » Eingabbemaske
Abbildung 3 » Eingabbemaske

Nun öffnet sich die Eingabemaske zum Eintragen der Bankverbindung.

Abbildung 4 » Eingabbemaske erweitert
Abbildung 4 » Eingabbemaske erweitert
Abbildung 4 » Eingabbemaske erweitert
Abbildung 4 » Eingabbemaske erweitert

An dieser Stelle besteht die Möglichkeit, erweiterte Daten der Bankverbindung anzuzeigen/einzugeben.

Diese werden nur systemintern benötigt (und verwirren eigentlich nur) und sind deshalb standardmäßig ausgeblendet.

Falls Sie die Werte trotzdem sehen/bearbeiten möchten, dann klicken Sie auf erweitert.

Abbildung 5 » Eingabe
Abbildung 5 » Eingabe
Abbildung 5 » Eingabe
Abbildung 5 » Eingabe

Doch zurück zur normalen Ansicht.

Geben Sie jetzt die Daten für die zu erstellende Bankverbindung ein.

Falls Sie im Schritt zuvor einen Erziehungsberechtigten gewählt haben, wurde dessen Name schon im Feld Kontoinhaber voreingetragen, kann hier jedoch noch angepasst/abgeändert werden, da oftmals der Kontoinhaber nicht exakt mit dem Nach- und Vorname übereinstimmt.

Die Mandat-Id wird im Normalfall vom System festgelegt und soll hier eigentlich nicht weiter interessieren.

Als Mandat-Datum tragen Sie bitte das Datum der Einzugsermächtigung ein (oder belassen es beim voreingestellten Datum).

Das Häkchen bei aktiviert können Sie belassen.

Falls für dieses Kind jedoch zuvor schon eine (oder mehrere) Bankverbindung existiert, sollten Sie darauf achten, dass nach dem Erstellen der neuen Bankverbindung, die alte deaktiviert wird (unter Bankverbindung bearbeiten).

Die IBAN und BIC sind selbsterklärend.

Falls Sie jedoch für die zu erstellende Bankverbindung keine IBAN und BIC von den betreffenden Personen erhalten haben sollten, sondern stattdessen nur Bankleitzahl und Kontonummer, dann klicken Sie als Zwischenschritt auf ermitteln.

Abbildung 6 » IBAN und BIC generieren
Abbildung 6 » IBAN und BIC generieren
Abbildung 6 » IBAN und BIC generieren
Abbildung 6 » IBAN und BIC generieren

In der sich öffnenden gelben Box können Sie in diesem Zwischenschritt anhand Bankleitzahl und Kontonummer eine IBAN und BIC generieren.

Abbildung 7 » IBAN und BIC generieren 2
Abbildung 7 » IBAN und BIC generieren 2
Abbildung 7 » IBAN und BIC generieren 2
Abbildung 7 » IBAN und BIC generieren 2

Tragen Sie für diesen Zweck Bankleitzahl und Kontonummer in die dafür vorgesehenen Felder ein und klicken auf IBAN und BIC erzeugen.

Abbildung 8 » IBAN und BIC generieren 3
Abbildung 8 » IBAN und BIC generieren 3
Abbildung 8 » IBAN und BIC generieren 3
Abbildung 8 » IBAN und BIC generieren 3

Falls Sie sich vertippt haben, oder das System aus anderen Gründen keine IBAN und BIC generieren kann, wird eine Fehlermeldung angezeigt (im Beispiel "Kontonummer ist nicht numerisch 111111111x").aa

Abbildung 9 » Übernahme IBAN und BIC
Abbildung 9 » Übernahme IBAN und BIC
Abbildung 9 » Übernahme IBAN und BIC
Abbildung 9 » Übernahme IBAN und BIC

Berichtigen Sie im Falle eines Fehlers die eingetragenen Werte und klicken abermals auf IBAN und BIC erzeugen.

Verlief die Generierung erfolgreich, verschwindet die gelbe Box und IBAN und BIC werden automatisch in die dafür vorgesehenen Felder übernommen.

Abbildung 10 » speichern
Abbildung 10 » speichern
Abbildung 10 » speichern
Abbildung 10 » speichern

Sind alle Werte eingetragen, klicken Sie auf prüfen.

Verläuft die Prüfung erfolgreich, klicken Sie auf speichern.

Inhaltsverzeichnis Kontakt Impressum